AKTUELLES

Ausbildung bei Hussmann
Für unsere sechs neuen Azubis war der 1. August ein besonderer Tag: der Start in eine hoffentlich erfolgreiche berufliche Zukunft. Die können wir den neuen Kollegen - ohne zu übertreiben - versprechen. Denn kaum eine Branche bietet so gute Zukunftsperspektiven wie das Handwerk. Ob das Ziel eine solide handwerkliche Ausbildung und Tätigkeit ist, die weitere Qualifikation als Meister oder ein duales Studium - die Perspektiven sind so vielfältig, wie die beruflichen Entwicklungswünsche junger Menschen. Als gut aufgestelltes Fachunternehmen können wir dem Nachwuchs im Elektrohandwerk nicht nur eine große Bandbreite an Aufgaben bieten - von der Privatkundenbetreuung bis zum anspruchsvollen Großprojekt. Wir können und werden sie bei den Aufgaben, die die Ausbildungszeit für sie bereithält, auch intensiv unterstützen und fördern.
Herzlich willkommen:
Niklas Aschenbrenner, Robin Flagge, Joel Roden und Philipp Hartleib, auf dem Foto mit ihrem Ausbildungsleiter Thomas Stickelbruck, sowie (nicht auf dem Foto) Djarmo Roeterink und Egor Rosenthal.

Zurück